www.schenie.de

ZUR AKTUALITÄT

reisen_mit_schenie
bilder_mit_schenie
alpenpaesse

E-Mail an Wilfried Eichfelder webmaster@schenie.de

Für die Inhalte der gelinkten Seiten bin ich nicht verantwortlich!

Copyright by Wilfried Eichfelder www.schenie.de Alle Rechte vorbehalten.

radtreff

Version: new: 02.09.2005-18:18 - old22:15.08.2005-10:30 - old21:13.07.2005-21:31 - old20: 08.05.2005-17:45 - old19: 05.05.02005-18:02 - old18: 01.05.2005-21:15 - old17: 17.04.2005-19.38 - old16: 06.04.2005-20:42 - old15: 21.09.2004-22:05 - old 14: 15.09.2004-21:04 - old13: 14.09.2004-21.45 - old12: 11.09.2004-09:55 - old11: 24.08.2004-14:42 -old10: 05.08.2004-21:41 - old9: 11.07.2004-13:40 - old8:04.07.2004-19:52 - old7: 20.06.2004-19:41 - old6: 14.06.2004-21:23 - old5: 06.06.2004 - old4: 03.06.2004-21:38 - old3:31.05.2004-21:34 - old2: 25.05.2004-23:48 - old1: 19.05.2004-22:18 - old0: 18.04.2004-19:52

Unsere Toscana Woche... hier mehr...

Radtreff 2005

Radtreff 2004

Hier zu den Radtreff-Touren im pdf-Format downloadbar (ca. 100-500KByte) zum Nachfahren.

01. und 02. Oktober 2004: 90 Jahre Fest- und Galaabend Turnverein Dettingen an der Iller

  • Inhaltsverzeichnis:
  • Radtreff 2005
  • 1_Rennradgruppe_Egg an der Günz Radtour, ca. 50 Km
  • 1_Sportgruppe_Osterberg Radtour, ca. 40 Km
  • 2_Tannheim_Haslach Radtour, ca. 50 Km
  • 3_Ottobeuren_Wolfertschwenden_Grönenbach Radtour, ca. 88 Km
  • 4_Eisenburg_Inneberg Radtour, ca. 54 Km
  • 5_Aitrach_Haslach Radtour, ca. 62 Km
  • 6_Babenhausen_Breitenthal Radtour, ca. 58 Km
  • 7_Aichstetten_Dilpersried Radtour, ca. 77 Km
  • 8_Boos_Ottobeuren Radtour, ca. 79 Km
  • 9_Reinstetten_Baustetten bei Laupheim Radtour, ca. 60 Km
  • 10_Habsegg_Untermittelried Radtour, ca. 57 Km
  • 11_Ochsenhausen_Tristolz Radtour, ca. 58 km
  • 12_Loppenhausen Radtour, ca. 63Km
  • 13_Oberkammlach Radtour, ca 84Km
  • 14_Rieden Radtour, ca. 63Km
  • 15_Dattenhausen_Klosterbeuren Radtour, ca. 4xKm
  • 16_Balzheim_Dorndorf_Tiefenbach Radtour, ca. 58Km
  • **2004***2004**2004**2004**2004**2004**2004**2004**2004**2004**2004*
  • Radtreff 2004
  • 1_Lautrach Radtour, ca. 73 Km
  • 2_Lauberhart Radtour, ca. 48 Km
  • 3_Babenhausen Radtour, ca. 45 Km
  • 4_Aitrach Radtour, ca. 64 Km
  • 5_Walpertshofen Radtour, ca. 55 Km
  • 6_Baumgärtle Radtour, ca. 60 Km
  • 7_Illerberg_Radtour, ca. 54 Km
  • 8_Schönebürg Radtour, ca. 47 Km
  • 9_Frauenlob Radtour, ca. 68 Km
  • 10_Egg an der Günz Radtour, ca. 59 Km
  • 11_Mietingen Radtour, ca. 58 Km
  • 12_Füramoos Radtour, ca. 65 Km
  • 13_Schiessen Radtour, ca. 65 Km
  • 14_Unterschönegg Radtour, ca. 45 Km
  • 15_Wolfertschwenden Radtour, ca. 75 Km
  • 16_Bellamont Radtour, ca. 53 Km
  • 17_Kronburg Radtour, ca. 68 Km
  • 18_Warthausen Radtour, ca. 63 Km
  • 19_Stephansried Radtour, ca. 65 Km
  • 20_Hörner Runde, Traumtour für geübte Radler, ca. 85 Km (neu jetzt mit Bildern!)
  • 21_Kettershausen Radtour, ca. 50 Km
  • 22_Bayerische_Wälder_Radtour, ca. 45 Km
  • 23_Breitenthal Radtour, ca. 59 Km
  • 24_Schwendi Radtour, ca. 41 Km
  • 25_Haslach Radtour, ca. 47 Km
  • Wolkenbilder vor der Radtour
  • Grossglockner Hochalpenstrasse 26. bis 27. 06. 2004, 250 Km/4100 Hm
  • Download-Bereich pdf-Files Radtreff Radtouren (Routenübersicht mit Beschreibung)
  • Jeden Dienstag ab 06. April 2004 findet wieder vom Turnverein Dettingen ein Radtreff statt.
  • Beginn: 18:30 Uhr Rennradgruppe und Sportgruppe / 19:00 Uhr Freizeitgruppe
  • Treffpunkt: Schulturnhalle
  • Trotz bitter kalter Temperaturen fanden sich ca. zehn Teilnehmer zum Start am 06. April 2004 ein.

    Die Woche darauf (13. April 2004) war das Wetter angenehm, also los...

    Am Sonntag, 18. April 2004 fand eine Trekking Radtour statt. Start 10:00 Uhr an der Turnhalle. So ca. 50 bis 70 Km sollten zurückgelegt werden. Je nach den Witterungsverhältnissen. Entsprechendes Fahrradmaterial und Kondition waren die Voraussetzungen. So stand es im Blättle drin.

    1_Lautrach Radtour, ca. 73 Km

    Am Vortag war ich auf dem HW4 bei sehr gutem Wetter nach dem tagelangen kalten Ostwind unterwegs. Der Wetterbericht meldete für Sonntag Verschlechterung. Lassen wir uns überraschen.

    Kurz vor 10:00 Uhr treffe ich bei der Turnhalle ein und insgesamt starten neun TVD Radtreffler fit in den Frühling gen Süden. Geführt werden wir von Jürgen auf Scott mit XTR Ausstattung sowie Alfons auf Müsing mit Trekkingbereifung.

    Die weiteren Teilnehmer sind Lisa auf Epple mit Rohloff 14 Gang Nabenschaltung, Sepp auf Focus, Georg auf Specialized, Eugen auf einem Scott aus Kevlar, Alex auf einem Epple Fully, Jürgen auf einem Ghost und Wilfried auf Trek.

  • => Auf dem geteerten Werksträssle fahren wir an der Kirchdorfer Kläranlage vorbei
  • => nach Unteropfingen (560m)
  • => und Oberopfingen (565m).
  • => Weiter geht’s nach Buxheim (589m).
  • => Von da über Buxach (596m)
  • => nach Hart (600m).
  • => Dann fahren wir auf dem alten Bahndamm schotterig Richtung Illerbeuren (617m).
  • => Über Kardorf (626m)
  • => und Greuth (651m) wieder geteert.
  • => Über die Iller nach Lautrach (603m).
  • Im Gasthof Rössle machen wir nach ca. 35Km eine Getränkepause.
  • Das Wetter wird entgegen Vorhersage immer besser.
  • Freudig fahren wir weiter.
  • => Über Schrofen (647m)
  • => nach Aichstetten (620m).
  • => Hier müssen wir gleich den Schnaggenberger Berg (710m) erklimmen,
  • gut das wir für die Schweissdrüsen im Rössle Treibstoff aufgefüllt haben.
  • Brav warten alle am Berg oben bis alle wieder zusammen sind.
  • So gehört sich das.
  • => Über Treherz (684m),
  • => Haslach (660m)
  • => und Rot a. d. Rot (605m)
  • => mit Zell (596m)
  • => und Eichenberg (583m) fahren wir auf feinen kleinen Teerweglein weiter.
  • => Danach geht es über Binnrot (571m)
  • => und Bonlanden (559m)
  • => nach Erolzheim (563m).
  • => Von da aus ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Dettingen (545m).
  • Meine Tourenkennzahlen: 73,29Km, 21,09 Km/h AVS, 3h:28min, 58Km/h MaxSpeed

     

    Meine Bilder, einfach auf das kleine Bildchen drücken, dann wird es größer dargestellt

     

  • 20. April 2004
  • 2_Lauberhart Radtour, ca. 47 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 48,48 Km, 22,20 Km/h AVS, 2h:11 min, 50 Km/h MaxSpeed
  • => Von Dettingen (545m) übers Werkssträssle zum Illerwerk 3 (558m) ,
  • => nach Unteropfingen (560m)
  • => u. Oberopfingen (565m)
  • => beim Schifferhaus (560m) die Iller überquerend
  • => weiter nach Heimertingen (578m),
  • => Über die Ölmühle/Ziegelei (600m)
  • => nach Eisenburg (641m) steigend hinauf,
  • => Kurze Trink- und Sammelpause.
  • => geteert weiter durch den Otterwald (675m),
  • => über Unterhart und Lauberhart durch den Stiftungswald (624m) mit flotter Fahrt,
  • => nach Lauben (590m),
  • => Egg a. d. Günz (589m)
  • => und Engishausen (570m),
  • => Weiter nach Klosterbeuren (560m)
  • => und über Winterrieden 550m),
  • => leicht ansteigend auf vielbefahrener Kfz-Strasse nach Weiler (600),
  • => über die Altwasserstrasse nach Kellmünz (529m),
  • => die Iller überquerend Kleinkellmünz (543m) erreichend
  • => zum Ausgangspunkt Dettingen (545m) zurück.
  • Auf dem Eisenburger Berg Bilder

  • 27. April 2004
  • 3_Babenhausen Radtour, ca. 45 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 44,91 Km, 21,66 Km/h AVS, 2h:04 min, 64 Km/h MaxSpeed
  • => Von Dettingen (545m) das Werkssträssle am Almendsee vorbei,
  • => an der Kirchdorfer Kläranlage vorbei,
  • => über die Illerbrücke nach Fellheim,
  • => nach Boos
  • => länger steigend und wellig nach Unterreichau
  • => stark aber kurz steigend hoch nach Oberreichau
  • => wellig fallend Klosterbeuren
  • => auf dem Radweg nach Babenhausen
  • => 14% ansteigend nach Unterschönegg
  • => stark fallend nach Oberroth
  • => Dattenhausen
  • => Illereichen
  • => Altenstadt
  • => über Planwege nach Kirchberg
  • => Ausgangspunkt Dettingen an der Iller (545m)
  • Unterschönegg Bilder

     

  • 04. Mai 2004
  • 4_Aitrach Radtour, ca. 64 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 63,86 Km, 23,17 Km/h AVS, 2h:45min, 77 Km/h MaxSpeed
  • => Von Dettingen über den ausgeschilderten Radweg nach Kirchdorf,
  • => Bonlanden
  • => Binnrot
  • => Eichenberg
  • => Zell
  • => Rot a. d. Rot
  • => Haslach
  • => Hungerbrunnen
  • => Treherz
  • => Sankt Johann
  • => Schanze
  • => geteert steigend nach Ochsensteig
  • => geteert abwärts nach Langwand
  • => Oberhaus
  • => Stibi
  • => Aitrach
  • => Mooshausen
  • => Tannheim
  • => Illerbachen
  • => Berkheim
  • => Kirchdorf
  • => Dettingen an der Iller (545m)
  •  

  • 11. Mai 2004
  • 5_Walpertshofen Radtour, ca. 54 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 54,48 Km, 22,07 Km/h AVS, 2h:28min, 51 Km/h MaxSpeed
  • => Von Dettingen an der Iller (545m) über den Planweg nach Erolzheim,
  • => Bechtenrot
  • => Dietbruckmühle
  • => entlang der Rot,
  • => Edelbeuren
  • => Gutenzell
  • => Huggenlaubach (alle kennen Mallorca, aber Huggenlaubach ist was NEUES!)
  • => Dietenbronn
  • => Ziegelweiler
  • => ansteigend nach Walpertshofen,
  • => Bussmannshausen
  • => Kleinschafhausen
  • => Großschafhausen,
  • => Wain
  • => Unterbuch
  • => Reischenhof
  • => Oberbuch,
  • => schotterig ansteigend (arme Rennradfahrer...) durch den Wald,
  • => schotterig fallend nach Oberbalzheim
  • =>geteert über Kirchberg zum Ausganspunkt Dettingen an der Iller (545m)
  • Bussmannshausen Bilder

     

  • 18. Mai 2004
  • 6_Baumgärtle Radtour, ca. 60 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 59,65 Km, 20,81 Km/h AVS, 2h:52min, 59 Km/h MaxSpeed
  • => Von Dettingen an der Iller (545m) über das Werksträssle
  • => nach Fellheim,
  • => Niederrieden
  • => geteert ansteigend nach Unterhart,
  • => flott auf und ab nach Lauben
  • => Frickenhausen,
  • => heftig geteert steigend nach Arlesried,
  • => auf und ab nach Baumgärtle (in der Kirche findet gerade eine Messe statt),
  • => Schellenberg
  • => Märxle (Ölreserven)
  • => Dietershofen
  • => steigend nach Oberschönegg
  • => fallend nach Engishausen
  • => Klosterbeuren
  • => Winterrieden,
  • => leicht steigend nach Weiler
  • => leicht fallend nach Kellmünz
  • => die Iller überqueren
  • => Kleinkellmünz
  • => Ausgangspunkt Dettingen an der Iller
  •  

  • 25.  Mai 2004
  • 7_Illerberg Radtour, ca. 54 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 54,10 Km, 22,68 Km/h AVS, 2h:23min, 59 Km/h MaxSpeed
  • => Von Dettingen auf der Hauptstrasse am Dettinger Heimatmuseum vorbei,
  • => auf dem Radweg nach Sinningen,
  • => am Campingplatz Christopherus vorbei,
  • => auf dem Radweg weiter durch Ober- und Unterbalzheim,
  • => immer noch geteert weiter über Dietenheim
  • => und Regglisweiler,
  • überall sehen wir schöne Einkehrmöglichkeiten (Rose, Drei Mohren) für eine Pause,
  • wir aber müssen heute noch weiter,
  • um 21:00 Uhr läuft bei Alfons der Grill auf Hochtouren und die Getränke gekühlt in die Gläser...
  • => Weiter geht es also nach Wangen
  • => und Illerrieden,
  • => dann die Iller überquerend nach Vöhringen (503m)
  • => bei den weltbekannten Wieland Werken vorbei.
  • => Weiter nach Thal,
  • => nun kommt die erste Herausforderung Illerberg (537m) auf uns zu,
  • oben am Berg die erste Trinkpause für alle. Im Stand.
  • => Wir queren die A7.
  • => Ich durchfahre das erste mal in meinem Leben Emershofen. Wirklich wahr!
  • => Von da geht es über Tiefenbach
  • => nach Illertissen.
  • => Über Jedesheim,
  • => Herrenstetten,
  • => Bergenstetten
  • => gelangen wir flott nach Dattenhausen.
  • Eine zahlreichere Damenradsportgruppe begegnet uns und grüßt uns mit “Auf geht`s Buaba”.
  • => Über Illereichen,
  • => Altenstadt
  • => und Filzingen
  • => gelangen wir nach Kellmünz.
  • => Von dort über Kleinkellmünz
  • => zum Ausgangspunkt Dettingen. (545m)
  • Einen Umweg zu Alfons nehmen wir alle gerne in Kauf.
  • Pünktlich treffen wir ein.
  • Alfons stellt uns stolz seine neue Look Carbon Rennmaschine
  • mit der Edelmarke Campagnolo und 30 Gängen und ca. 8Kg vor,
  • der steilste Berg ist damit zu knacken,
  • weiteste Touren werden damit zur wahren Freude.
  • Jürgen mit Bettina grillen nebenzu Würste und Steaks,
  • Erna, die Frau von Alfons hat leckere Salate bereitet
  • und wenn Alfons von seinen Urlauben in Italien berichtet,
  • sehe ich bei jedem ein kleines Funkeln in den Augen.
  • Da werden Urlaubserinnerungen war.
  • Ein wunderschöner Radtreff dieser Abend bei Alfons mit Familie.
  •  

  • 01. Juni 2004
  • 8_Schönebürg Radtour, ca. 47 Km
  • Im Rot-Tal beginnend nach Schönebürg, wellig zurück neben der Rottum.
  • Meine Tourenkennzahlen: 46,71 Km, 20,96 Km/h AVS, 2h:13min, 55 Km/h MaxSpeed
  • Als ich mich Richtung Schulturnhalle bewege tröpfelt es ganz wenig.
  • Sepp steigt dort aus dem Auto aus und sagt zu  mir: “Heute sagen wir das radeln ab”
  • Da kommt Sebbe auf dem roten Greif MTB mit 26” aus Buchau um die Ecke:
  • “Jetzt bin ich da, jetzt radeln wir auch.”
  • Gut sagen wir: “Eine Stunde radeln wir.”
  • Sepp antwortet: “Also wenn das so ist dann ziehe ich mich um und radle mit meinem Focus 28” eine Stunde mit.”
  • In der Zwischenzeit kommt Martina auf Hercules mit 28” herbeigeradelt.
  • Gesagt getan: Eine Stunde radeln wir zu viert (4. Wilfried auf Trek MTB mit 26”) , bei Regen los, der heftiger wird aber fast von jedem unbemerkt wieder zwischendrin nachlässt.
  • Start in Dettingen an der Iller (545m)
  • => auf Planweg nach Erolzheim (563m)
  • => nach Bechtenrot (572m)
  • => zur Dietbruckmühle (Herrenmühle)
  • => die Rot überquerend
  • => dann rechts abbiegend immer geteert der Rot entlang
  • => bis Edelbeuren (565m)
  • => kurz rechts dann wieder links auf Planweg (550m) Richtung Gutenzell (549m)
  • => immer dem geteertem Radweg entlang der Rot nach Niedernzell (541m)
  • => dort links abbiegend den Radweg nach Huggenlaubach (540m) einschlagend
  • => in Huggenlaubach links den Berg hoch nach Schönebürg (559m)
  • => nun fahren wir den Donau - Bodensee - Radwanderweg zurück Richtung Ochsenhausen (609m)
  • => Zuerst geht es nach Simmisweiler (570m) hoch
  • => dann geht es noch mal nach der Abfahrt bei Zillishausen (558m) aufwärts
  • => wir fahren durch Freyberg (561m)
  • => biegen links ab nach Reinstetten (564m)
  • => wieder links abbiegend nach Eichen (625m)
  • => danach fahren wir nach Laubach (582m)
  • => ansteigend Beim Ziegler (598m) vorbei
  • => nach Edelbeuren (565m)
  • => ansteigend bis auf ca. 600m (Funkturm)
  • => abfallend nach Erolzheim (563m)
  • => am Schloss Erolzheim vorbei
  • => Richtung Kirchberg ( 558m)
  • => auf dem Planweg nach Unterdettingen (543m)
  • Ziel Dettingen an der Iller (545m) zurück.
  • Schlussworte:
  • Auf dem letzten Stück fehlen mir auf Grund eines technischen Defektes (Grund waren die durch die Nässe verdrehten Biogrip Griffe!) einige Gänge.
  • Aber ausser den nassen Schuhen bin ich eigentlich froh dass wir doch noch eine Stunde (es waren ja dann ca. zwei reelle Stunden...) gemeinsam geradelt sind.
  • Da sieht man es mal wieder, alleine traut man sich bei diesem Wetter nicht raus.
  • In der Gruppe entsteht ein Antrieb.
  • Heutzutage gibt es gute Kleidung und nach einer heissen Dusche und einem durststillendem Getränk fühlt man sich fitter wie vor der Tour.
  •  

  • 08. Juni 2004
  • 9_Frauenlob Radtour, ca. 68 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 67,72 Km, 22,74 Km/h AVS, 2h:58min, 59 Km/h MaxSpeed
  • Start in Dettingen an der Iller (0Km / 545m)
  • => Von Dettingen über den Planweg nach Erolzheim (3,9Km / 563m)
  • => Bechtenrot (6,4Km / 572m)
  • => Binnrot (   Km / 570m)
  • => Eichenberg (  Km / 583m)
  • => Zell (  Km / 596m)
  • => Rot a. d. Rot (   Km / 605m)
  • => Spindelwag (  Km / 614m)
  • => ansteigend nach Konradweiler (  Km / 660m) oben rechts über Senden
  • => Hauerz (  Km / 693m)
  • => über den Talweg (Radwegweiser) nach Linden (  Km / 706m)
  • => auf der L314 nach Frauenlob ( Km / 734m)
  • => Treherz (Km / 684m)
  • => über den Katzenbuckel
  • => nach Kunenberg
  • => die K7577 Richtung Rückhaltebecken
  • => nach Haslach (  Km / 660m)
  • => über den brückenreichen Radweg nach Rot a.d. Rot (  Km / 605m)
  • => auf der L300 nach Tannheim (  Km / 584m)
  • => am Bahnhof vorbei nach Arlach (   Km / 584m)
  • => am Illerwerk II vorbei (  Km / 584m)
  • => nach Egelsee (  Km / 574m)
  • => kurz rechts auf der L2013 dann vor der Autobahnbrücke links Radweg
  • => Oberopfingen (  Km / 564m)
  • => Unteropfingen ( / 562m)
  • => Kirchdorf (   Km / 558m)
  • => zum Ausgangspunkt Dettingen an der Iller (Km / 545m) zurück.
  •  

  • 15. Juni 2004
  • 10_Egg an der Günz Radtour, ca. 59 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 59,04 Km, 22,79 Km/h AVS, 2h:35min, 70 Km/h MaxSpeed
  • Km   / hm =>  Ort   : Verlauf   
  • 00,00 / 545 => Start in Dettingen/Iller: eben auf Planweg nach
  • 05,70 / 531 => Sinningen: weiter dem Radweg nach
  • 08,70 / 531 => Altenstadt: Oberbalzheimer Str., Schillerstr. rechts auf die Memminger Str.,
  •                 => links heftig steigend nach
  • 09,90 / 592 => Illereichen: oben wellig abwechselnd
  • 12,20 / 564 => Dattenhausen: leicht fallend nach
  • 13,40 / 551 => Bergenstetten: eben weiter nach
  • 15,90 / 529 => Unterroth: auf ebenem Radweg nach Babenhausen
  • 17,50 / 530 => Schalksofen: weiter Radweg nach
  • 19,00 / 536 => Oberroth: am Sportplatz vorbei,
  •                   => Radweg Babenhausen, später links zur Hauptstrasse einschlagen.
  •                         In der Wiese sucht der Storch nach Futter (ca. 20-30 Frösche/Tag)
  • 22,40 / 599 => Unterschönegg: heftig steigend, fallend nach Babenhausen
  • 26,40 / 562 => Babenhausen: Immer auf dem bezeichneten Günztal Radweg weiter (ca. 2Km zuletzt Schotter)
  • 28,60 / 550 => Weinried: weiter Radweg
  • 32,20 / 562 => Unter-/Obermühle: weiter Radweg nach
  •                         (oberhalb sehen wir den sehenswerten Römerturm von Oberschönegg)
  • 34,30 / 583 => Egg an der Günz: erst links dann rechts Radweg Lauben,
  •                   => später rechts Strasse nach Otterwald nehmen
  • 39,10 / 625 => Otterwald: weiter Strasse auf und ab
  •                         (hier steht heute eine Lichtschranke mit Geschwindigkeitsanzeige, gleich darauf kommt uns in rasanter Fahrt Christl von der Gaststätte Germania in Kleinkellmünz entgegen)
  • 43,30 / 583 => Niederrieden (hier gibt es eine sehenswerte Grotte!): rechts halten, Radweg nach Boos
  • 45,30 / 573 => Boos: Hauptstrasse queren, => Radweg Fellheim
  • 50,00 / 565 => Fellheim: Memminger Str. queren, => Kirchdorfer Str.
  • 51,10 / 555 => Illerbrücke: rechts abbiegen, zum Illerwerk IV am
  • 55,10 / 550 => Allmendsee vorbei:
  • 57,00 / 545 => zum Ausgangspunkt Dettingen/Iller zurück
  •       

  • 22. Juni 2004
  • 11_Mietingen Radtour, ca. 58 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 58,17 Km, 21,06 Km/h AVS, 2h:45min, 54 Km/h MaxSpeed
  • Wer ein wachsames Auge hat bemerkt die zahlreichen Kornblumen und Mohnblumen in den Getreidefeldern.
  •  

     

    Einzel

    Summe

     

    Nr.:

    Ort

    Km

    Km

    Hm

    0

    Dettingen/Iller

    0,00

    0,00

    545

    1

    Erolzheim

    4,00

    4,00

    563

    2

    Johannes

    1,80

    5,80

    629

    3

    Edelbeuren

    2,00

    7,80

    565

    4

    Laubach

    2,90

    10,70

    600

    5

    Eichen

    2,90

    13,60

    625

    6

    Hürbel

    3,40

    17,00

    579

    7

    Simmisweiler

    3,40

    20,40

    560

    8

    Schönebürg

    1,60

    22,00

    559

    9

    Mietingen

    4,30

    26,30

    519

    10

    Walpertshofen

    1,90

    28,20

    561

    11

    Bußmannshausen

    2,80

    31,00

    528

    12

    Kleinschafhausen

    1,40

    32,40

    530

    13

    Großschafhausen

    1,00

    33,40

    537

    14

    Schwendi

    1,90

    35,30

    537

    15

    Dietenbronn

    2,30

    37,60

    550

    16

    Huggenlaubach

    1,40

    39,00

    555

    17

    Niedernzell

    2,40

    41,40

    541

    18

    Gutenzell

    2,90

    44,30

    549

    19

    Edelbeuren

    3,00

    47,30

    565

    20

    Dietbruck

    1,90

    49,20

    560

    21

    Erolzheim

    1,70

    50,90

    563

    22

    Dettingen/Iller

    4,80

    55,70

    545

     

  • 29. Juni 2004
  • 12_Füramoos Radtour, ca. 65 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 64,76 Km, 21,56 Km/h AVS, 3h:00min, 57 Km/h MaxSpeed
  • Das Heu duftet herrlich frisch. Wir haben ganz nett zu schaffen mit Günther´s Chain Suck, die Kette hat sich auf Grund falscher Anschlageinstellung zwischen kleinstem Blatt und Tretlager festgefressen. Nottla mit einem Inbus-Schlüssel befreit die Kette. Die ölverschmutzten Hände werden mit Babycreme schön sauber.

     

     

    Einzel

    Summe

     

    Nr.:

    Ort

    Km

    Km

    Hm

    0

    Dettingen/Iller

    0,00

    0,00

    545

    1

    Kirchdorf/Iller

    4,00

    4,00

    558

    2

    Bonlanden

    4,70

    8,70

    559

    3

    Binnrot

    1,80

    10,50

    571

    4

    Eichenberg

    1,90

    12,40

    583

    5

    Zell/Mettenberg

    2,50

    14,90

    605

    6

    Rot a. d. Rot

    1,70

    16,60

    605

    7

    Spindelwag

    2,80

    19,40

    614

    8

    Bürken

    1,00

    20,40

    630

    9

    Steinhausen

    4,30

    24,70

    650

    10

    Englisweiler

    1,30

    26,00

    650

    11

    Bellamont

    2,80

    28,80

    692

    12

    Füramoos

    2,20

    31,00

    673

    13

    Kemnat

    3,20

    34,20

    660

    14

    Badhaus

    1,10

    35,30

    637

    15

    Mittelbuch

    3,40

    38,70

    641

    16

    Hattenburg

    4,20

    42,90

    633

    17

    Ziegelstadel

    0,80

    43,70

    614

    18

    Ochsenhausen

    2,30

    46,00

    609

    19

    Eichen

    2,60

    48,60

    625

    20

    Laubach

    2,20

    50,80

    600

    21

    Edelbeuren

    2,30

    53,10

    565

    22

    Johannes

    1,00

    54,10

    629

    23

    Erolzheim

    3,80

    56,90

    563

    24

    Dettingen/Iller

    5,00

    61,90

    545

  • 06. Juli 2004
  • 13_Schiessen Radtour, ca. 65 Km
  • Meine Tourenkennzahlen: 65,23 Km, 21,95 Km/h AVS, 2h:58min, 52 Km/h MaxSpeed
  • Willis Erlebnistouren, blos gut das keiner der Radtreffler heute rennradbereift war, denn es ging im wahrsten Sinne auch über Wiesen und Stoppelfelder.
  • Nr.:

    Ort

    Einzel-Km

    Summe-km

    Höhenmeter

    0

    Dettingen

    0,00

    0,00

    545

    1

    Kellmünz

    2,50

    2,50

    529

    2

    Filzingen

    1,30

    3,80

    539

    3

    Illereichen

    4,00

    7,80

    595

    4

    Dattenhausen

    2,00

    9,80

    550

    5

    Bergenstetten

    1,00

    10,80

    551

    6

    Unterroth

    2,80

    13,60

    527

    7

    Matzenhofen

    2,60

    16,20

    565

    8

    Ritzisried

    4,50

    20,70

    545

    9

    Christertshofen

    2,50

    23,20

    543

    10

    Friesenhofen

    1,00

    24,20

    533

    11

    Rennertshofen

    1,00

    25,20

    529

    12

    Gräuenberg

    3,00

    28,20

    540

    13

    Roggenburg

    1,00

    29,20

    547

    14

    Schleebuch

    1,00

    30,20

    507

    15

    Schießen

    1,00

    31,20

    516

    16

    Biberach

    2,30

    33,50

    547

    17

    Klosterweiher

    1,50

    35,00

    517

    18

    Meßhofen

    1,50

    36,50

    517

    19

    Nordholz

    3,00

    39,50

    552

    20

    Halbertshofen

    1,50

    41,00

    539

    21

    Ritzisried

    1,00

    42,00

    545

    22

    Buch

    2,50

    44,50

    539

    23

    Unterroth

    3,00

    47,50

    527

    24

    Oberroth

    3,00

    50,50

    536

    25

    Osterberg

    3,60

    54,10

    588

    26

    Weiler

    2,70

    56,80

    596

    27

    Kellmünz

    2,90

    59,70

    529

    28

    Kleinkellmünz

    1,00

    60,70

    540

    29

    Dettingen

    3,00

    63,70

    545

     

  • 13.  Juli 2004
  • 14_Unterschönegg Radtour, ca. 45 Km
  • selbst nicht mitgefahren (Einkaufstour für das Hanschhus/Graubünden)
  • Öfters mal ein heftiger Regenschauer
  • Start in Dettingen
  • => Altenstadt
  • => Dattenhausen
  • => Oberroth
  • => Unterschönegg
  • => Babenhausen
  • => Klosterbeuren
  • => Winterrieden
  • => Boos
  • => Fellheim
  • => Kirchdorf
  • => Dettingen ist unser Ziel
  •  

  • 20. Juli 2004
  • 15_Wolfertschwenden Radtour, ca. 75 Km
  • selbst nicht mitgefahren (Ruhetag nach dem Hanschhus/Graubünden)
  • Mit Fones Rennrad Gruppe unterwegs
  • Start in Dettingen
  • => Amendingen
  • => Memmingen
  • => Benningen
  • => Ottobeuren
  • => Wolfertschwenden
  • => Woringen
  • => Darast
  • => Woringer Wälder
  • => Hart
  • => Buxheim
  • => Egelsee
  • => Dettingen ist unser Ziel
  •  

  • 27. Juli 2004
  • 16_Bellamont Radtour, ca. 53 Km
  • Die Schottertour
  • Start in Dettingen
  • => Erolzheim
  • => Eichenberg
  • => Mettenberg
  • => durch die Ölfelder
  • => Berg
  • => Bellamont
  • => Rottum
  • => Krummbach Weg
  • => Ochsenhausen
  • => Laubach
  • => Edelbeuren
  • => Dietbruck
  • => Erolzheim
  • => Dettingen ist unser Ziel
  •  

  • 03. August 2004
  • 17_Kronburg Radtour, ca. 68 Km
  • Die Rehtour
  • Start in Dettingen
  • => Arlach
  • => Buxheim
  • => Buxach
  • => Hart
  • => Dickenreishausen
  • => Weidenbühl
  • => Enzers
  • => Eglofs
  • => Ölmühle
  • => Kronburg
  • => Illerbeuren
  • => Kardorf
  • => Ferthofen
  • => Aitrach
  • => Mooshausen
  • => Tannheim
  • => Illerbachen
  • => Berkheim
  • => Bonlanden
  • => Erolzheim
  • => Dettingen
  •  

  • 10. August 2004
  • 18_Warthausen Radtour, ca. 63 Km
  • Die Öchlse Tour
  • Start in Dettingen
  • => Erolzheim
  • => Edelbeuren
  • => Laubach
  • => Eichen
  • => Reinstetten
  • => Wennedach
  • => Maselheim
  • => Sulmingen
  • => Äpfingen
  • => Barebein
  • => Herrlishöfen
  • => Warthausen
  • => Oberhöfen
  • => Kleemeisterei
  • => Birkendorf
  • => Bergerhausen
  • => Hagebuch
  • => Winterreute
  • => Ringschnait
  • => Ersing
  • => Säue
  • => Ochsenhausen
  • => Siechberghöfe
  • => Schorren
  • => Laubach
  • => Beim Ziegler
  • => Edelbeuren
  • => Erolzheim
  • => Dettingen ist unser Ziel
  •  

  • 17. August 2004
  • 19_Stephansried Radtour, ca. 65 Km
  • Bergige Tour
  • Start in Dettingen
  • => Niederrieden
  • => Holzgünz
  • => Ungerhausen
  • => Hawangen
  • => Klosterwald
  • => Stephansried
  • => Attenhausen
  • => Sontheim
  • => Schlegelsberg
  • => Erkheim
  • => Daxberg
  • => Frickenhausen
  • => Inneberg
  • => Oberschönegg
  • => Engishausen
  • => Klosterbeuren
  • => Winterrieden
  • => Weiler
  • => Kellmünz
  • => Kleinkellmünz
  • => Dettingen an der Iller ist das Ziel
  •  

  • 22. August 2004
  • 20_Hörner Runde, Traumtour für geübte Radler, ca. 85 Km
  • Traumtour im Rahmen des Sommerferienprogramms
  • Start in Dettingen
  • => Kellmünz Bahnhof
  • => mit Hilfe des “Schönes Wochenende Tickett” der Deutschen Bundesbahn
  •     machen sich zwölf Radler auf den Weg nach Immenstadt
  • => Blaichach
  • => Westerhofen - (rechts von uns liegt die Hörnerkette
  •     mit den Bergen Ofterschwanger, Sigiswanger Rangiswanger und Riedberger Horn) -
  • => Ofterschwang
  • => Bolsterlang
  • => Sonderdorf
  • => Obermaiselstein
  • => Räppele
  • => Rohrmoos
  • => Sibratsgfäll
  • => Hittisau (Mittagspause)
  • => Lechnertal
  • => Scheidwangalpe (Trinkpause)
  • => Gunzesried Säge
  • => Bihlerdorf
  • => Blaichach
  • => Immenstadt
  • => Kellmünz Bahnhof
  • => Kleinkellmünz - Einkehrschwung in die Gaststätte Germania  -
  • => Dettingen ist das Ziel
  • Einige Bilder findet man hier unterhalb.
  •  Wir warten in Kellmünz auf den Zug Richtung Memmingen mit dortigem Umstieg nach Immenstadt.

     Josef hat etwas wenig Luft in seinem Hinterreifen. Hans hat sogar eine Standpumpe in seinem Reisegepäck.

     Schäfchenwolken nach gestrigem Schauerwetter vom Zugabteil heraus fotografiert.

     Vor den Gottesackerwänden machen wir eine Trinkpause.

     Der Lecknersee am Europa-Fernwanderweg 4 und E5 gelegen.

     Wieder eine Getränkepause beim Lecknersee.

     Am Scheidewang Paß liegt die Scheidwang Alpe.

     Am Scheidewang Pass: Rasten und Jacke anziehen für die folgende Abfahrt.

     Noch ein Riegel kurz vor der Abfahrt zur Gunzesrieder Säge.

     

     

  • 24. August 2004
  • 21_Kettershausen_Radtour, ca. 50 Km
  • Willi mit Günther auf Tour
  • Start in Dettingen
  • => Kleinkellmünz
  • => Kellmünz
  • => Babenhausen
  • => Kettershausen
  • => Matzenhofen
  • => Unterroth
  • => Bergenstetten
  • => Dattenhausen
  • => Illereichen
  • => Altenstadt
  • => Filzingen
  • => Kellmünz
  • => Kleinkellmünz
  • => Dettingen ist das Ziel
  •  

  • 31. August 2004
  • 22_Bayerische_Wälder_Radtour, ca. 45 Km
  • Klosterbeurer und Illereicher Waldtour
  • Start in Dettingen
  • => Fellheim
  • => Boos
  • => Reichau
  • => Winterrieden
  • => Osterberg
  • => Dattenhausen
  • => Illereichen
  • => Altenstadt
  • => Kellmünz
  • => Kleinkellmünz
  • => Dettingen ist das Ziel
  •  

  • 07. September 2004
  • 23_Breitenthal Radtour, ca. 59 Km
  • Die Parasolpilztour
  • Start in Dettingen
  • => Kleinkellmünz
  • => Kellmünz
  • => Weiler
  • => Babenhausen
  • => Bebenhausen
  • => Kettershausen
  • => Breitenthal
  • => Christertshofen
  • => Buch
  • => Jedesheim
  • => Herrenstetten
  • => Untereichen
  • => Altenstadt
  • => Filzingen
  • => Kellmünz
  • => Kleinkellmünz
  • => Dettingen ist unser Ziel
  •  

  • 14. September 2004
  • 24_Schwendi Radtour, ca. 41 Km
  • Flotte Rottal- und Illertalrunde
  • Start in Dettingen
  • => Erolzheim
  • => Bechtenrot
  • => Dietbruckmühle
  • => Edelbeuren
  • => Gutenzell
  • => Huggenlaubach
  • => Dietenbronn
  • => Schwendi
  • => Wain
  • => Hartberg
  • => Unterbalzheim
  • => Oberbalzheim
  • => auf grünen Planwegen an Sinningen vorbei
  • => Kirchberg
  • => Dettingen ist unser Ziel
  •  

  • 21. September 2004
  • 25_Haslach Radtour, ca. 47 Km
  • Die windige und brückenlose Rottal- und Illertal-Tour
  • Start in Dettingen an der Iller
  • => Erolzheim
  • => Abzweig Richtung Waldenhofen
  • => Binnrot
  • => Eichenberg
  • => Zell an der Rot
  • => Rot an der Rot
  • => Haslach
  • => Mooshausen
  • => Kronwinkel
  • => Tannheim
  • => Richtung Bahnhof
  • => wegen Brückenbauarbeiten über Flugplatz
  • => Egelsee
  • => Oberopfingen (Rudi verabschiedet sich von uns)
  • => Unteropfingen
  • => Kirchdorf Kläranlage
  • => Ziel in Dettingen an der Iller
  •  

    Die Sonne geht immer früher unter. Unsere abendlichen Radtouren haben deshalb ein natürliches Ende gefunden. Es ist jedoch geplant den Radtreff am Samstag nachmittag mit einem All Terrain Bike (für jedes Gelände) fortzusetzen. Fone wird uns hierzu auf dem laufenden halten.

    Wolkenbilder vor der Radtour

     

    Demnächst kommentiere ich hier die Wetterlage.

    Kommt da etwa ein Gewitter?

    Da braut sich was zusammen!

    Gewitterstimmung.

    Gewitterwolken.

    Hohe Wolken.

    Bestes Wetter!

    Wenige Wolken am Himmel.

    Was will man mehr?

    Keine Wolke am Himmel

     

  • Grossglockner Hochalpenstrasse 26. bis 27. 06. 2004, ca. 250 Km und 4100 Hm
  • Alfons und Rudi zwei Radfreunde drehen eine Runde um den Großglockner
  • Hier sind einige Bilder davon:
  • Tourenbeschreibung “Rund um den Grossglockner” als pdf-File downloaden...
  •   Alfons und Rudi auf der Großglockner Hochalpenstrasse

    Alfons und Rudi zwei Freunde bei einer kurzen Rast

    Großglockner Hochalpenstrasse noch teilweise im Schnee

    ”rauchende“Bergaussicht

    Blick auf die von vielen beliebte (Ferraris, Harleys..., Cabrios...) Hochalpenstrasse

    Rudi und Alfons beim Teilziel Fuschertörl

    Blickauf den Großglockner

    Schöner Ausblick

    Mächtig Schnee noch am Wegesrand

    So eine Rast bei der Aussicht tut gut

    Iselsbergpass

    Am Felbertauerntunnel

     

     

     

    Downloadbereich der Radtreff-Touren (Routenübersicht mit Beschreibung)

    1_Lautrach Radtour ca. 73Km (159KByte)

    2_Lauberhart Radtour ca. 47Km (129KByte)

    3_Babenhausen Radtour ca. 45Km (113KByte)

    4_Aitrach Radtour ca. 64Km (129KByte)

    5_Walpertshofen Radtour ca. 54Km (120KByte)

    6_Baumgärtle Radtour ca. 60Km (120KByte)

    7_Illerberg Radtour ca. 54Km (120KByte)

    8_Schönebürg Radtour ca. 47Km (115KByte)

    9_Frauenlob Radtour ca. 68Km (125KByte)

    10_Egg an der Günz Radtour, ca. 59 Km (137KByte)

    11_Mietingen Radtour, ca. 58 Km (180KByte)

    12_Füramoos Radtour, ca. 65 Km (190KByte)

    13_Schiessen Radtour, ca. 65 Km (225KByte)

  • Download 2005 siehe bei den jeweiligen Touren

     

    Alfons und Rudi umrunden den Großglockner, ca. 250 Km/4100Hm (164KByte)

    Unsere Radtouren in der Saison 2005

    Radtreff 2005

    05. April 2005: Das Wetter meint es gut mit uns. Das vorhergehende Wochenende war ideal für Radltouren. Heute waren noch Ausläufer vom Föhn zu spüren. Nur ein paar Regentropfen vor unserem Saisonstart. Einige neue Bikes sind dabei: Stevens X8, Bulls Pro 9.8C... . Willi traut sich mit seinem Steppenwolf nicht unter unser Rudel. Sein manchen gefürchtetes Wheeler muss also dran glauben. Einige neue Gesichter entdecke ich, wenn auch erst etwas später. Das finde ich Super! Weiter so. Dabei bleiben. Für jeden von uns gibt es eine passende Gruppe. Manches bekannte Gesicht vermisse ich. Noch! Bald werden auch sie wieder diese gemeinschaftliche Gefühl vermissen. Das verbindet uns alle. Statistik: 13/8S/5RTN

  • 1_Rennradgruppe_Egg an der Günz: ca. 50 Km, ca. 2 Stunden
  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • Start in Dettingen an der Iller über das Werksträssle und der Kirchdorfer Kläranlage nach Fellheim, Boos weiter über (links abbiegend) Meisterweg dann ausgeschilderten Radweg nach Memmingen), Niederrieden, Otterwald, Egg an der Günz, Engishausen, Klosterbeuren, Babenhausen (weiter Richtung Weissenhorn), Osterberg, Dattenhausen, Illereichen, Altenstadt, Filzingen, Kellmünz, Kleinkellmünz, Ziel in Dettingen
  • 1_Sportgruppe_Dattenhausen über Fellheim: ca. 40 Km, ca. 2 h (Tourenführer: Seppl Z.)

    2_Rennradgruppe_Haslach: ca. 50 Km, ca. 1:45h 8 (Tourenführer: Alfons E.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • Start in Dettingen, Erolzheim, Bonlanden, Binnrot, Eichenberg, Zell, Rot, Murrwangen, Habsegg, Kreuzmühle, Haslach, Mooshausen, Kronwinkel, Tannheim, Arlach, Egelsee, Oper-/Unteropfingen, Ziel in Dettingen
  • 2_Sportgruppe_Haslach über Rot a. d. Rot: ca. 40 Km, ca. 2h (Tourenführer Willi B.)

    2005_Trekkingradtour nach Ottobeuren: ca. 80 Km, ca. 450Hm, ca. 4h (Tourenführer Alfons E.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • Start in Dettingen, Allmendsee, Fellheim, Boos, Niederrieden, Comthourbergen, Unterhart, Waldesruh, Holzgünz, Ungerhausen, Hawangen, Kosterwald, Eggisried, Buschlkapelle, Fröhlins, Ottobeuren, Brüchlins, Niebers, Klessen, Brandholz, Wolfertschwenden, Grönenbach Bhf., Schulerloch,Raupolz, Zell, Woringen, Woringer Wälder, Dickenreishausen, Hart, Buxach, Buxacher Mühle, Buxheim, Egelsee, Ober-/Unteropfingen, Kirchdorf, Ziel in Dettingen
  • 4_Eisenburg_Inneberg Radtour, ca. 54 Km (Tourenführer Willi B.)

  • Tour ist hier downloadfähig ca. 200KB)
  • Start in Dettingen, Allmendsee, Fellheim, Heimertingen, Sth-Ölmühle, Eisenburg, Unterhart, Lauberhart, Lauben, Frickenhausen, Inneberg, Oberschönegg, Weinried, Klosterbeuren, Winterrieden, Weiler, Kellmünz, Kleinkellmünz, Ziel in Dettingen
  • 5_Aitrach_Haslach Radtour, ca. 62 Km (Tourenführer Josef Z.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • Start in Dettingen, Erolzheim, Bonlanden, Binnrot, Eichenberg, Zell, Rot, Murrwangen, Habsegg, Kreuzmühle, Haslach, Pfänders, Kunenberg, Treherz, Ochsensteig, Rieden, Langwand, Oberhausen, Stibi, Aitrach, Mooshausen, Kronwinkel, Tannheim, Arlach, Egelsee, Ober-/Unteropfingen, Kirchdorf, Ziel in Dettingen
  • 6_Babenhausen_Breitenthal Radtour, ca. 58 Km (Tourenführer Willi B.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • 7_Aichstetten_Dilpersried Radtour, ca. 77 Km (Tourenführer Josef Z.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • Dettingen, Kirchdorf, Oberopfingen, St. Angelus, Illerbachen, Haldau, Tannheim, Mooshausen, Marstetten, Aitrach, Rieden, Aichstetten, Ottmanshofen, Dilpersried, Zürs, Lautrach, Illerbeuren, Hitzenhofen, Hart, Buxach, Buxheim, Heimertingen, Ober-/Unteropfingen, Kirchdorf, Dettingen.
  • 8_Boos_Ottobeuren Radtour, ca. 79 Km (Tourenführer Willi B.)

    9_Reinstetten_Baustetten bei Laupheim Radtour, ca. 60 Km (Tourenführer Josef Z.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • 10_Habsegg_Untermittelried Radtour, ca. 57 Km (Tourenführer Josef Z.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • 11_Ochsenhausen_Tristolz Radtour, ca. 58 km (Tourenführer Josef Z.)

  • Dettingen > Erolzheim > Bechtenrot > Edenbachen > Erlenmoos
  • Ochsenhausen, Krummbachweg, Segelfluggelände, Bennes, Mittelbuch, Zellshof, Badhaus, Bellamont, Sattlershof, Tristolz, Wespel, Obere Mühle, Hirschbronn , Döses, Spindelwag, Berg, Ziegelhütte, Mettenberg, Eichenberg, Binnrot, Waldenhofen, Erolzheim, Dettingen,
  • Tour ist hier downloadfähig
  • 12_Loppenhausen Radtour, ca. 63Km (Tourenführer Willi B.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • 13_Oberkammlach Radtour, ca 84Km (aussergewöhnliche Tourenführertour Josef Z., Willi B. u. Wilfried E.)

  • Tour ist hier downloadfähig (ca. 200KB)
  • 14_Rieden Radtour, ca 63Km (Tourenführer Josef Z.)

    Dettingen/Iller, Unter- / Oberopfingen, Tannheim, Kronwinkel, Mooshausen, Haslach, Pfänders, Sankt Johann, Ochsensteig, Rieden, Langwand, Oberhausen, Stibi, Aitrach, Ferthofen, Volkratshofen, Westerhart, Buxach, Buxheim, Egelsee, Ober- / Unteropfingen, Kirchdorf, Dettingen/Iller

    demnächst hier downloadbar...

    15_Dattenhausen_Klosterbeuren Radtour, ca. 4xKm (Tourenführer Josef Z. u. Alfons E.)

    Dettingen/Iller, Kleinkellmünz, Kellmünz, Filzingen, Altenstadt, Illereichen, Dattenhausen, Oberroth, Babenhausen, Klosterbeuren, Reichau, Boos, Fellheim, Kirchdorf, Dettingen/Iller

    demnächst hier downloadbar...

    16_Balzheim_Dorndorf_Tiefenbach Radtour, ca. 58Km (Tourenführer Willi B.)

    Dettingen/Iller, Campingplatz Christopherus, Sinningen, Ober-/Unterbalzheim, Halbertshofen, Dietenheim, Regglisweiler, K7418 (Richtung Weihungszell), Durch das Riedghau (557m) geschottert, HW4 asphaltiert!, Dorndorf, K7364 Illerrieden, NU14 Vöhringen, Bellenberg, Tiefenbach, Illertissen, Höhenweg (teilweise schwer geschottert!) oberhalb Jedesheim, Herrenstetten, Untereichen, nach Illereichen, Altenstadt, Filzingen, Kellmünz, Kleinkellmünz, Dettingen/Iller

    demnächst hier downloadbar...

     

     

     

  • Unsere Toscana Woche:
  • “Die Eindrucksvolle Toskana Tour!”
  • Teilnehmer:
  • Alfons E. “Guide” hat uns durch die schöne Toskana geführt, auf Müsing Trekkingrad XT komplett
  • Josef Z. “Commentator” hatte immer ein passendes Wort verfügbar, auf Focus Speedbike m. XT
  • Adolf K. “Pensioner” zeigte sich uns als sehr fitter Rentner, auf NSU Jubiläumsrad Nexave, Starrgabel
  • Hans N. “Racer” machte oft noch eine Extra Schleife, auf Müsing Rennrad Dura Ace/Ultegra
  • Wilfried E. “Driver” stellte seinen Zafira 2.2 DTI zur Verfügung, auf Bulls Cross 9.8 pro XT komplett
  • Zeitraum: Samstag 23. April 2005 bis Sanstag 30. April 2005
  • Stützpunkt: Bibbona (Ferienwohnung für sechs Personen)
  • zu den Bildern geht es hier...
  •  

  • Die einzelnen Touren:
  • Ankunftstag : “Erkundungstour zum Meer” 74 Km - ca. 2:45 h - 22,63 AVS - 500 Hm
  • 1. Toskana Radtour: “Umrundung von Volterra” 126 Km - ca. 7 h - 18,25 AVS - 1300 Hm
  • 2. Toskana Radtour: “Wallfahrtstour - Berge und Küste” 136 Km - ca. 7:30 h - 18,31 AVS - 1500 Hm
  • 3. Toskana Radtour: “San Gimignano Tour” 62 Km - ca. 3:30 h - 17,65 AVS - 700 Hm
  • 4. Toskana Radtour: “Rund um die Insel Elba” 81 Km - ca. 4:30 h - 17,03 AVS - 1300 Hm
  • 5. Toskana Radtour: “Die Chianti Tour” 93 Km - ca. 4:45 h - 19,73 AVS - 1400 Hm
  • 6. Toskana Radtour: “Der steilste Zahn der Toscana” 112 Km - ca. 6 h - 18,77 AVS - 1800 Hm
  •  

    Gesamtleistung: ca. 8000 hm - ca. 700 Km - ca. 35 h Sattelzeit

     

  • Empfohlene Landkarte (ca. 5,95€):
  • Allianz Freizeitkarte Toskana mit Tipps und Touren
  • M 1:120000
  • Mayr-Dumont-Falk-Verlag
  • topografische Wanderkarten M 1:25000 vor Ort erwerbbar
  •  

    Bilder (zur Vergrößerung einfach auf das Bild klicken...)

     

     

     Unsere “kurze” Runde zum Meer führte erst über schöne Landstrassen und ebenso schöne hügelige mit Zypressen und Pinien wieder zurück zur Unterkunft...

     Pause mit Riegel und Obst auf der Bank in Volterra. Es ist heute Sonntag und es sind viele Touristen in dieser sehenswerten toskanischen Stadt...

     Blick über die schönen italienischen Hausdächer von Casale in die Toskana...

     Auf dem Platz vor dem Aussichtsturm geniessen wir die wenigen Sonnenstrahlen heute...

     Wir fahren weiter in die dunklen Wolken hinein. Nur wenige Regentropfen kommen aber herunter. Gegen Abend wird das Wetter sogar noch besser.

     Markttag am Nationalfeiertag. Fone hat wieder mal eine toskanische Spezialität bei einem Stand entdeckt und gekauft.

     In Montenero angelangt. Kurze Riegel- bzw. Obstpause.

     Alle Räder stehen beisammen dann gehen wir alle in die sehr gut besuchte Wallfahrtskirche...

     In Cecina di Mare...

     Meeresrauschen und Zukunftsgedanken

     Unsere Ferienwohnung für diese Woche inn der Toskana (Bibbona bei Cecina)

     Hanne mit unserem Hausbesitzer, er baut Oliven an und handelt mit diesen Erzeugnissen.

     San Gimignano beherbergt sehr viele kleine Lädelchen im Zentrum.

     Blick vom Rathausturm von San Gimignano...

      Blick auf den Marktplatz von San Gimignano...

     Ziemlich genau zum Zwölfuhrläuten stehen wir auf dem hohen Rathausturm von San Gimignano. Tolle Ausblicke belohnen uns nach der Besteigung über die zahlreichen Stufen.

      Wir decken uns mit toskanischen Spezialitäten ein. Die Geschäftsleute sind sehr freundlich. Sie öffnen uns sogar die Weinflasche und geben uns Trinkbecher mit. Das ist doch ein Super Service!

      Fone erklärt Hanne den weiteren Weg nach San Gimignano. Hanne macht mal wieder einen zusätzlichen Schlenker mit seinem Müsing Rennrad.

     Seppls Ziel Happimag haben wir nicht ganz erreicht. Wir hatten uns ja bis 17:00 Uhr in Volterra mit dem Racing Team verabredet...

      Fliessende Landschaft. Am Abend nach der Tour von San Gimignano.

     Die Bremse von Fone liegt einseitig an. Da muss der Wartungsdienst Hand anlegen...

     Ein frisches Getränk nach der Radtour in unserer Küche schmeckt immer wieder gut. Die Eindrücke der täglichen Radtour werden erzählt.

     Alle wollen sie auf die Fähre nach Elba...

     Wir verlassen wie so viele Touristen heute Piombino in Richtung Insel Elba...

     Kurz nach Portoferraio auf Elba kurze Rast und Meeresausblick im Hintergrund...

     Obstkauf (Bananen) in Marciana Marina... Das geht sehr gut mit Zeichensprache.

     Vor Poggio geniessen wir alle diesen beieindruckenden Blick auf das blaue Meer...

     Nach Marciana, im Hintergrund blühen kakteenähnliche Pflanzen wie ein wunderschöner rosa Teppich...

     Der Meerblick ist immer wieder umwerfend...

     In Marina di Campa sind sehr schöne Gässchen...

     Der letzte Pass hat es ganz schön in sich...

     Auf der Fähre sind wir gegen 17:30 Uhr angelangt.

     Im Alimentari Laden besorgt uns Fone sachkundig die Spezialitäten für die bald folgende Mittagspause. Hoffentlich kaufen uns die Handwerker nicht das letzte Brot aus dem Regal weg.

     Auf der Weinstrasse von Siena nach Florenz... Die Berge sind gut zu fahren.

     Pause am Marktplatz von Greve in Chianti. Parmaschinken, Wildschweinsalami und toskanischer Pfefferschinken. Dazu gemischte Oliven und Weißbrot. Natürlich darf da ein Gallo Nero Chiantiwein nicht fehlen...

     Dehnübungen auf einer Bergkuppe sind ja so wichtig... Werden aber oft vernachlässigt.

     Am Kirchhof von San Stefano. Durch wunderschöne Olivengärten und Weinberge fahren wir. Kurze aber saftige Stiche geht es bergauf und bergab.

     Rast in Castellina in Chianti. Frisches Wasser statt Chiantiwein aus dem Brunnen. Adolf geniesst die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Mauer.

     Alle helfen mit für die Aglio e Oglio und Insalata Mista. So sind unsere Tage vom Frühstück weg, ausgefüllt von der täglichen Radtour sowie den Küchendiensten stets kurzweilig.

     Die Zypressenallee von S. Guido nach Bolgheri...

     Italienische Rennradler kommen die geschützte Zypressenallee herauf...

      Fone zeigt uns den steilsten Zahn der Toskana... den wir als letztes Ziel für diese Woche in Angriff nehmen... danach überaschen wir noch zwei Schweizer Rennradfahrer von hinten...

    die einzelnen Etappen hier bald downloaden...

     

     

  • Ankunftstag : “Erkundungstour zum Meer”
  • Streckenlänge: 74 Km - Sattelzeit: ca. 2:45 h - 22,63 AVS - Anstiegsleistung: 500 Hm
  • > AVS = Durchschnittsgeschwindigkeit in Km/h <
  • Bibbona - Cecina - Marina di Cecina - La California - Marina di Bibbona - S. Guido - Bolgheri - Castagneto - Donoratico - San Vizenzo - und wieder zurück...
  •  

     

     

  • 1. Toskana Radtour: “Die Umrundung von Volterra Tour”
  • Streckenlänge: 126 Km - Sattelzeit: ca. 7 h - 18,25 AVS - Anstiegsleistung: 1300 Hm
  • Bibbona - Casale Marittimo - Ponteginori - Saline di Volterra - Volterra - Castel San Gimignano - Il Castagno - Spedaletto - Saline di Volterra - Ponteginori - Casale Marittimo - Bibbona
  •  

     

     

  • 2. Toskana Radtour: “Wallfahrtstour - Berge und Küste”
  • Streckenlänge: 136 Km - Sattelzeit: ca. 7:30 h - 18,31 AVS - Anstiegsleistung: 1500 Hm
  • Bibbona - Guardistallo - Riparbella - Castellina Marittima - Pomaia - San Luce - Orciano Pisano - Gabbro - Livorno - Montenero - Quercianella - Castlioncello - Rosignano Solvay - Vada - Cecina - Marina di Cecina - La California - Marina di Bibbona - Bibbona
  •  

     

     

  • 3. Toskana Radtour: “Die San Gimignano Türme Tour”
  • Streckenlänge: 62 Km - Sattelzeit: ca. 3:30 h - 17,65 AVS - Anstiegsleistung: 700 Hm
  • Anreise (ca. 60 Min.) mit dem Auto von Bibbona bis Castel San Gimignano - Donato - San Gimignano - Certaldo - Gambassi Terme - Il Castagno - auf der Suche von Sieglinde Fischer Ferienwohnungen und Happimag... - Castel San Gimignano Rückreise (ca. 60 Min.) mit dem Auto bis Bibbona
  •  

     

     

  • 4. Toskana Radtour: “Rund um die Insel Elba Tour”
  • Streckenlänge: 81 Km - Sattelzeit: ca. 4:30 h - 17,03 AVS - Anstiegsleistung: 1300 Hm
  • Anreise mit dem Auto von Bibbona bis Piombino (ca. 60 Min.) dann mit der Fähre (ca. 60 Min.) bis nach Portoferraio - Marciana Marina - Poggio - Marciana - Chiessi - Fetovaia - Cavoli - Marina di Campo - Lacona - Portoferraio wieder zurück mit der Fähre (ca. 60 Min.) bis Piombino und Rückreise mit dem Auto bis nach Bibbona.
  •  

     

     

  • 5. Toskana Radtour: “Die Chianti Anbaugebiet Tour”
  • Streckenlänge: 93 Km - Sattelzeit: ca. 4:45 h - 19,73 AVS - Anstiegsleistung: 1400 Hm
  • Anreise mit dem Auto (ca. 90 Min.) von Bibbona bis Poggibonsi - Castellina in Chianti - Pietrafitta - Panzano - Greve in Chianti - Greti - Pso di Pecorai - Le Quattro Strade - Fabbrica - Sambuca - S. Donnato in Poggia - Castellina in Chianti - Poggibonsi Rückreise mit dem Auto (ca. 90 Min.) bis Bibbona
  •  

     

     

  • 6. Toskana Radtour: “Die steilste Zahn der Toscana Tour”
  • Streckenlänge: 112 Km - Sattelzeit: ca. 6 h - 18,77 AVS - Anstiegsleistung: 1800 Hm
  • Bibbona - Bolgheri - Castagneto Carducci - Sassetta - Canneto - Monteverdi Marittimo - Serrazano - Montecerboli - Pomerance - Micciano - Casale Marittimo - Bibbona
  •  

     

     

     

    Auf Grund der stabilen Teilnehmerzahl kann ich Freude an den TVD Radtreff Touren feststellen, die sportlichen Touren von Sepp und Willi sind abwechslungsreich und anspruchsvoll. Selber bin ich jedes mal gespannt wohin es das nächste Mal uns führt. Eine Freizeitgruppe startet jeweils 30 Minuten später. Die konditionsstarke Rennrad Gruppe ist mit Alfons (Fone) unterwegs.

    Demnächst erscheinen hier auch die restlichen Touren zum downloaden für alle Dettinger oder alle die auf den Dettinger Radtreff Touren liegenden Gemeinden und / oder / bzw. Urlaubsgästen in Oberschwaben zum Nachfahren im kleinen Kreis.

    Copyright: Wilfried Eichfelder = www.schenie.de